Werbeanzeigen
  • kontakt@sponection.de

Was ist Personal Training

Was ist Personal Training

Der Begriff

Personal Training heißt ins Deutsche übersetzt:

persönlich schulen, persönliches ausbilden, persönlich unterweisen

Der Begriff Training, aus dem Englischen kommend, hat sich auch im deutschsprachigen Raum etabliert, weil hier das Schulen und Ausbilden mit sportlicher Aktivität in einem Wort verknüpft ist. Jeder, der die Begriffe Personal Training hört, denkt sofort an das Training im Bereich Sport. Personal Training ist kein geschützter Begriff. Es kann sich also jeder „Personal Trainer“ nennen.

Die Ausbildung zum Personal Trainer

Was natürlich schade ist. Denn die Ausbildung zum Personal Trainer A-Lizenz ist eine sehr umfangreiche Ausbildung, die Trainingslehre, Bewegungslehre, Physiologie, Anatomie, Ernährungslehre, Nährstoffelehre, Methodik und Didaktik und noch weitere Bereiche theoretisch und auch praktisch behandelt. Die Ausbildung ist eine private Leistung und dauert mindestens 9 Monate oder so lange, wie sich Zeit genommen werden kann.

Personal Trainer, die eine fundierte Ausbildung genossen haben, können ihr Training nach dem 5-Stufen-Modell steuern. Dieses Modell hat sich bewährt, da es eine logische Vorgehensweise zur Trainingssteuerung vorgibt.

Der ausgebildete Personal Trainer und die Gestaltung des Trainings

Die erste Stufe ist die Diagnose. Hier wird mit dem Kunden beim Eingangsgespräch erörtert, warum er trainieren will, ob es gesundheitliche Einschränkungen gibt und wie die Rahmenbedingungen für das bevorstehende Training aussehen (Zeitplanung etc.) Weiter werden für die Trainingsplanung biometrische (Körpermessungen) und motorische (z.B. Beweglichkeits-) Tests durchgeführt und dokumentiert. Als nächstes wird ein Ziel, die zweite Stufe, gesetzt und danach wird das Training geplant, die dritte Stufe. Die Durchführung an sich ist die vierte Stufe und als letzte Stufe ist die Analyse/ Evaluation. Bei der Analyse, die über den Trainingszeitraum regelmäßig in Abständen gemacht wird, muss der Trainer die Ergebnisse zusammen mit den gegebenen Umständen richtig interpretieren und darauß dann entsprechend weitere Maßnahmen ableiten können, damit der Kunde an sein Ziel kommt.

Ein kompetenter Personal Trainer empfiehlt zu einem Trainingszeitraum von mindestens 6 Monaten bis 1 Jahr und lässt Dich auch nach Ablauf dieser Zeit nicht einfach gehen. Das Prinzip der Kontinuität, welches er in seiner Ausbildung gelernt hat, lässt ihn dazu auffordern, mit seinen Kunden über weitere Trainingsmöglichkeiten zu sprechen, sofern der Kunde das möchte.

Das Training mit dem Personal Trainer

Das Training mit dem Personal Trainer (PT) ist sehr vielfältig. Im Grunde ist es egal wo man ist. Ein kompetenter Personal Trainer weiß sich immer zu helfen und hat immer die passenden Übungen und Übungskombinationen parat. Viel wichtiger zu erwähnen ist, dass ein ausgebildeter PT über die Vorgänge im Körper während und nach dem Training Bescheid weiß und er mit diesem Wissen seinen Kunden gekonnt durch ein effektives Training führt. Hiervon hängt ab, ob das Training den Kunden an sein Ziel bringt oder weit davon entfernt. Ein zu softes Training wird keine Veränderung herbeiführen. Ein zu heftiges Training kann zu Verletzungen führen, die im schlimmsten Fall den Kunden für Monate außer Gefecht setzen können. Deshalb ist es auch wichtig, eine offene und vertrauensvolle Kommunikation zu seinem PT zu haben. Denn, wenn der PT etwas fragt, ist es nur für den Kunden selbst gut, eine ehrliche Antwort zu geben.

Wann empfiehlt es sich Personal Training in Anspruch zu nehmen ?

Da Personal Training immernoch zum größten Teil eine private Leistung ist, gibt es auch keine Vorschriften oder Bestimmungen, wann ein Personal Training sinnvoll ist. Im Grunde kann also nach Lust und Laune Personal Training in Anspruch genommen werden. Die Kosten für ein Personaltraining veranlassen uns dann doch nach gewissen Kriterien zu entscheiden.

Folgende Situationen sprechen für einen Personal Training:

  • Sie haben keine Motivation, fühlen sich down, haben zu nix Lust. Aber Sie wissen, Sie müssen etwas ändern
  • Sie hatten einen Unfall und müssen wieder in Form kommen
  • Sie haben einfach keine Ahnung was man alles im Training machen kann und was für Sie geeignet ist
  • Sie sind völlig verängstigt was das Training angeht, weil sie übergewichtig sind oder weil sie nachher nicht wie Arnold Schwarzenegger aussehen wollen
  • die vielen Angebote in den Medien haben Sie total verwirrt und Sie wissen nicht mehr wo oben und wo unten ist
  • Ihr Arzt hat Ihnen geraten Personal Training zu nehmen, aber Sie wissen nicht so recht warum
  • Sie hatten einen Bandscheibenvorfall oder eine Operation an der Wirbelsäule und wollen schnell wieder fit werden
  • Sie sind Sport-Anfänger und haben sich zum ersten Mal in einem Fitnessstudio angemeldet!
  • Sie sind Profi-Sportler und können einen Trainingspartner gebrauchen
  • Sie haben Diabetes, Haltungsschäden, wie Skoliose, Übergewicht, Depressionen, Burn Out
  • Sie wollen fitter werden
  • Sie wollen einen Marathon laufen
  • Sie wollen mehr Muskelmasse
  • Sie sind 90 Jahre alt und wollen wieder geschmeidig und agil werden

… und noch mehr Gründe, die es für ein Personal Training gibt.

Bei bestimmten Voraussetzungen kann Personal Training per Rezept verschrieben werden.

Gerne informieren wir Sie über Ihre Möglichkeiten. Schreiben Sie uns Ihre Kontaktdaten und die Zeiten, wann Sie erreichbar sind, per E-Mail an kontakt@sponection.de

Egal, aus welchen Gründen Sie Personal Training in Anspruch nehmen. Wenn Sie ihr Geld nicht zum Fenster rausschmeißen wollen, dann nehmen Sie das Training mit den Vorgaben und Empfehlungen des Personal Trainers ernst und versuchen sie diese zu 100 Prozent umzusetzen.

Die Kosten eines Personal Trainings

Da, wie schon oben erwähnt, das Personal Training zumeist eine private Leistung ist, gibt es hier keine Tarife und auch keine Vorgaben. Realistisch sind Preise ab 80 Euro netto / Stunde und aufwärts.

Wie die genauen Angebote der einzelnen Personaltrainer tatsächlich aussehen, können Sie beim Ansprechpartner gerne nachfragen.

Eine offene Preispolitik mit einer Preis-Leistungsbeschreibung zeugt von Seriosität des Angebots. Bei der Auftragsbestätigung ist es empfehlenswert die Absprache nachvollziehbar für beide Seiten zu dokumentieren und eine Zahlungsweise zu vereinbaren, damit dies kein Grund ist, unkonzentriert im Training zu sein. Auch beugt dies Missverständnissen vor.

Bei Fragen zum Thema oder bei Anregungen für diesen Text kontaktieren Sie uns einfach!

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: